Selbstreflexion

29.10.

Wie kann ich mich verbessern?

Uhrzeit: 18:00-19:00
Dozent: Sebastian Kraus
Kosten: 34,- (erm. 31,-)
Veranstaltungsort: Online-Kurs
Anmeldeschluss: 04.10.2020

Retrospektiven sind aus dem agilen Umfeld nicht wegzudenken und helfen beim strukturierten Rückblick in die Vergangenheit bei Projekten – sowohl in der Industrie und im universitären Umfeld als auch im öffentlichen Dienst.  In regelmäßigen Abständen hinterfragt das Team den Teamprozess, die Arbeitsweise und die gemeinsamen Schnittstellen. 

Warum Retrospektive? Jedes Team arbeitet auf das Erreichen eines Ziels hin – und das funktioniert nur dann, wenn zusammengearbeitet wird. Eine regelmäßige Retrospektive sorgt dafür, dass aus einer Gruppe Individuen ein effektives Team entsteht. Diese kontinuierliche Reflexion ist in Projekten jeder Art sehr empfehlenswert und hat ein enormes Potential, um die gemeinsame Zufriedenheit zu steigern. 

Agenda: 
1. Warum mich Selbstreflexion weiter bringen kann
2. Techniken und Fall-Beispiele für kontinuierliche Selbstreflexion
3. Fragen und Diskussion

Weiterführende Kurse:
In den drei Kursen wird auf unterschiedliche Retrospektive-Formate eingegangen, die sich in Dauer, Teilnehmerzahl und Zeitpunkt unterscheiden. 

1. Kontinuierliche Reflexion im Team I – Short Term Retrospektive 
2. Kontinuierliche Reflexion im Team II – Mid Term Retrospektive 
3. Selbstreflexion – Wie kann ich mich verbessern?

*Teilnehmeranzahl begrenzt

Sebastian Kraus

Sebastian Kraus

Berufung:
Senior Project Manager R&D | Medizintechnik | Teams unterstützen und weiterentwickeln | Agil, kreativ und begeistert
–––––
Hauptberuflich bin ich Senior Project Manager R&D in der Medizintechnik mit über 10 Jahren Berufserfahrung. Neben der Zusammenarbeit und Führung von Menschen finde ich agile Methoden und die Aufgaben als Agile Coach und Moderator sehr spannend.
Nebenberuflich habe ich zwei Einzelunternehmen (Moderationskoffer für Retrospektiven, Vertrieb von Triathlon Aufklebern). Hier kann ich meine Kreativität ausleben, unternehmerisches Denken lernen und interessante Kontakte knüpfen.
Meinen Ausgleich finde ich in der Familie und im Ausdauersport. Hiervon helfen viele gute Eigenschaften wie z.B. Disziplin, Durchhaltevermögen oder Zielorientierung im Projektgeschäft.
Ich freue mich über neue spannende Kontakte im Kapuziner 🙂

Kontakt

hallo@kapuziner.info
(+49) 751-15313

Kapuziner Kreativzentrum
Freie Kunstschule Ravensburg e.V.

Kapuzinerstraße 27
88212 Ravensburg

Social media

Newsletter