Shift Up For Rwanda

Shift Up For Rwanda hat sich zum Ziel gesetzt, benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Rwanda ├╝ber den Radsport Zugang zu Bildung und einen Einstieg ins Berufsleben zu erm├Âglichen. Daf├╝r unterst├╝tzt SUFR die Twin Lakes Cycling Academy in Musanze (Rwanda, Afrika) mit Geld- und Sachspenden. Florent Nsengumuremyi, Gr├╝nder der Twin Lakes Cycling Academy, war selbst ein durch den Genozid auf sich alleine gestelltes Stra├čenkind und konnte durch die Hilfe anderer sowie der Faszination Fahrrad seinen Weg gehen. Durch seine Academy erm├Âglicht er diese Chance nun auch anderen.

Shift Up For Rwanda wurde von Radprofi Daniel Gathof und dem Fotografen Don Ailinger 2022 nach der Teilnahme am Rwanda Epic, einem Mountainbike Etappenrennen, ins Leben gerufen. Hier haben sie Florent, seine Geschichte und seine Kids kennengelernt. Als ersten Schritt und um die Bekanntheit der TLCA im Land zu steigern, holte man letzten Sommer Didier Munyaneza (Trainer der TLCA) nach Europa, um gemeinsam mit Daniel am Bikerennen SWISS Epic teilzunehmen und den Menschen ihre Geschichte zu erz├Ąhlen.

Der F├Ârderverein Shift Up For Rwanda e.V. wurde im Dezember 2022 offiziell gegr├╝ndet und stellt sich am 03.03. im Kapuziner Kreativzentrum Ravensburg erstmals der ├ľffentlichkeit vor. Neben Bildern vom Rwanda Epic, der Geschichte der TLCA und den Zielen des Vereins erwartet die Besucher*innen ein bunter Abend um die Themen Fahrrad, Afrika und Bildung. Beginn der Veranstaltung ist 19:30Uhr in der Kapuzinerstra├če 27a.

Datum

03. Mrz 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Kapuziner Kreativzentrum

Veranstalter

Daniel Gathof
Webseite
http://www.shift-up.org

N├Ąchste Veranstaltung