Hinter den Kulissen der Streamerei

 

 

Gemeinsam mit euch nahmen wir das Streaming-Studio “die Streamerei” unter die Lupe! Mit Florian Dobler von Rauch und Spiegel ging es f√ľr uns in den Greenscreen

 

 

 

Das Erfolgskonzept in Oberschwaben ist die STREAMEREI. Mit tausenden Zuschauern und lokalter Beteiligung von Jung und Alt. 

Kaum Jemand kennt die Streamerei aus dem Kapuziner Kreativzentrum nicht. Ob als Zuschauer oder als kreativer Teil der Plattforml. Die Streamerei beitet die Möglichkeit vor der Kamera mit eigenen Formaten, oder hinter der Kamera im Bereich Technik, Organisation, Gestaltung, Inhalte zu erarbeiten und zu Präsentieren. Wir haben ein großes Interesse an der Technik gehabt und haben kurzer Hand mit Florian Dobler zum Aufbau einen Workshop gemacht und anschließend eine Sendung versucht zu kapern, ganz in Jugend hackt manier. 

 

Wir haben uns neueste Streamingtechnik angesehen, bauten und leuchteten einen Greenscreen auf bzw. ein und stellen ein Starterkit f√ľr VJ (Videokunst) zusammen

Zum Streamen geh√∂rt nicht nur ein schneller Internet Zugang, sondern auch eine Plattform, √ľber welche die Zuschauer die gesendeten Inhalte empfange k√∂nnen. Doch bevor die Inhalte gesendet werden k√∂nnen, m√ľssen diese erstellt werden, zumindest ein inhaltlicher Leitfaden muss her. Zur Technik geh√∂rt eine Mischpult, zwei Kameras, ein Rechner und eine Location. In unserem Fall ein Greenscreen, um den Hintergrund zu ersetzen. Ihr merkt schon, so einfach es klingt, so kompliziert ist es auch. Da macht es nur Sinn bei der Streamerei √∂fters mit zu machen, denn √úbung macht den Meister, so wie¬† Florian Dobler.¬†

Falls ihr interesse bekommen habt bei der Streamerei mitzumachen DIE STREAMEREI lebt von euch, von uns, von der Gemeinschaft und der Beteiligung. Jede*r ist eingeladen mitzumachen, vor der Kamera, dahinter oder daneben.

hier gehts zur Streamerei!