CLEAN + Milan Koch

Kompromissloser Pop und Live-Foto-Exhibition: Wenn CLEAN am Freitag, 10, März (20.30 Uhr) im Kapuziner Kreativzentrum auftreten, darf sich das Publikum neben Livemusik mit der Konzentration auf Wesentliche auch auf Bilder von Fotograf Milan Koch freuen.

Seit nunmehr drei Jahren arbeitet das Trio CLEAN – das sind Toby Hoffmann (Voc, Git), Gabriel Nowotny (Bass, Voc) und Jan Harder (Drums, Voc) – an seinem ganz eigenen Pop-Entwurf. Die Intention dieser eingängigen, melodieverliebten Musik ist denkbar einfach: Aus einer FĂĽlle von Möglichkeiten und EinflĂĽssen den guten, smart arrangierten Song zu destillieren. Oder: Ohne viel Aufhebens darum zu machen, ganz entspannt alles ĂśberflĂĽssige wegzulassen. In der Schnörkellosigkeit und Reduktion ihrer StĂĽcke ist der Name CLEAN durchaus als Programm zu verstehen. EinflĂĽsse reichen von Wave bis Indie Rock, von Post Punk bis Yacht Pop und Folk. Der dreistimmige Gesang transportiert dazu Texte, die sich trauen mehr zu sein als herkömmliche Song-Phrasenproduktion.

Der in Ravensburg geborene FotokĂĽnstler Milan Koch lebt und arbeitet in Berlin. Aktuell läuft im Haus am Kleistpark seine erste Solo-Show unter dem Titel “Territorium”. Das gleichnamige Buch zur Ausstellung erschien bei PogoBooks.

Der Eintritt zur etwa einstündigen Konzert- und Fotoshow kostet 10 €, Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Im Anschluss ans Konzert gibt’s Gelegenheit für gute Gespräche und Musik aus der Dose.

Datum

10. Mrz 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:30

Labels

klangBild

Standort

Kapuziner Kreativzentrum
Kategorie

Veranstalter

Kapuziner Kreativzentrum
E-Mail
hallo@kapuziner.info
Webseite
https://www.kapuziner.info

Nächste Veranstaltung