06.12. Aktzeichnen – offenes Atelier

25,00

Fortlaufend
Jeden 1. Mittwoch im Monat
Uhrzeit: 19:00-21:00 Uhr
Dozent: Horacio Pelayo
Kosten: 25 EUR/Termin
Veranstaltungsort: Kapuziner
Anmeldeschluss: 2 Tage vor Kurstermin

Nicht vorrÀtig

Beschreibung

Kreativer Mittwoch – Aktzeichnen im offenen Atelier
Jeweils am ersten Mittwochabend im Monat kann im offenen Atelier die Kunst des Aktzeichnens in einer inspirierenden und gemĂŒtlichen AtmosphĂ€re ausgeĂŒbt werden. Dabei steht uns ein Aktmodell zur VerfĂŒgung. Geleitet wird der Abend vom KĂŒnstler Horacio Pelayo und richtet sich an kunstinteressierte Menschen vom AnfĂ€nger bis zum professionellen KĂŒnstler. Du kannst eigenstĂ€ndig deiner Arbeit nachgehen oder Anleitungen und Tipps des KĂŒnstlers in Anspruch nehmen. Material: Es stehen Staffeleien und Zeichentafeln zur VerfĂŒgung. Bitte bringe jedoch dein persönliches Zeichenmaterial mit. Zielgruppe: Das offene Atelier richtet sich an kreative Menschen jeglichen Levels, welche sich dem Aktzeichnen widmen möchten.
Horacio Pelayo wurde in Formosa, einer Provinz in Argentinien, geboren. Mit 13 begann er die Kunstschule und entwarf in seiner Jugend Karikaturen und Portraits. Obwohl er sich zunĂ€chst auf Karikaturen und Portraits spezialisiert hat, hat er nie aufgehört auch andere Bilder zu entwerfen. Er liebt reisen und verkaufte seine Portraits bereits unter anderem in Paraguay, Uruguay und Brasilien und arbeitete dort mit anderen erfahrenen KĂŒnstlern zusammen. Seine Bilder wurden bereits mit Preisen ausgezeichnet, eins steht sogar im „Museum des Pantanal“ in Brasilien. Zudem präsentiert er seine Arbeiten in eigenen Ausstellungen, sowie in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, lokal und national, wie zum Beispiel im Projekt „Argentinien malt gut“ im Kulturzentrum „Recoleta“ in Buenos Aires. Seit Mai 2013 lebt und arbeitet er in Deutschland, wo er ein kleines Atelier fĂŒhrt, in dem er malt und Kunst-Workshops gibt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung fĂŒr „06.12. Aktzeichnen – offenes Atelier“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert